gagat Rohmaterial


Gagat ist chemisch betrachtet Kohle. Man kennt das Material auch als schwarze Braunkohle, Pechkohle, Jet oder Jais (franz.). Es ist eine bitumenreiche tiefschwarze Braunkohle mit geringem spezifischen Gewicht (1,23) und samtartigem Fettglanz, der durch Politur noch gesteigert werden kann. Im Gegensatz zu Kohle bekommt man beim Anfassen aber keine schwarzen Finger. Das ist gut so, denn sonst könnte man das Material nicht zu Schmuck oder Messergriffen verarbeiten.

Der Name kommt von einem Fundort in der Türkei, dem Fluss Gagae.

Verwendung fand Gagat in der viktorianischen Zeit als Trauerschmuck, wovon in England im 19. Jh. eine ganze Industrie lebte. Aber auch in Spanien war Gagat schon im Mittelalter als Schmuck beliebt. Die Minen in England existieren schon lange nicht mehr, und gute Qalität ist in Europa nicht mehr zu finden.

Dieses Material ist sehr homogen und in dieser Qualität nur im Raum Irkutsk (Sibirien) zu finden. Wenn Sie Bedarf an größeren Mengen haben, kann ich Ihnen sicher weiterhelfen.

Gagat eignet sich nicht nur für die Schmuckherstellung, sondern auch für Messergriffe oder Intarsien. Gerade im Zusammenspiel mit Mammutelfenbein erreicht man ein fantastisch harmonisierendes Gefüge mit ähnlichem Glanz.

Die Abbildungen sind am Computer aufgehellt, da man sonst durch die tiefschwarze "Farbe" nichts erkennen würde.

Falls Sie Bedarf an Zuschnitten haben, schicken Sie mir bitte eine Email.

Gagat
G140
Gagat, Jet
Länge: 12,5 cm
Breite: 1,8 cm
Dicke: 0,6 - 1,3 cm
39 g
€ 11,52
inkl. Mwst.
Gagat
G139
Gagat, Jet
Länge: 12,5 cm
Breite: 2 cm
Dicke: 0,4 cm
12 g
€ 8,00
inkl. Mwst.
Gagat
G162
Gagat, Jet, Unterseite plan
Länge: 13,2cm
Breite: 9,2 cm
Dicke: max. 2,1 cm
222 g
€ 30,00 inkl. Mwst.

Mehr Gagat gibt es
hier



 
Design downloaded from Free Templates - your source for free web templates